Wing-Tsun - eine Kampfkunst mit Tradition

Wing-Tsun ist eine chinesische Kampfkunst, deren Entstehungsgeschichte viele Menschen in ihren Bann zieht. Der Ursprung von Wing-Tsun Kung-Fu geht der Legende nach auf die beiden Frauen Ng Mui und Yim Wing Tsun (schöner Frühling) zurück. Mit dem Ziel, dass auch schwächere Menschen in der Lage sein sollten, einen Angreifer zu besiegen, beobachtete Ng Mui zufällig den Kampf zwischen einem Fuchs und einem Kranich und entwickelte so den Kampfstil. Praktiziert wurde der Kampfstil zu Beginn im südlichen Shaolin-Kloster und im geheimen von Familie zu Familie und von Clan zu Clan weitergeführt. Erst in den 1950er Jahren wurde Wing-Tsun Kung-Fu der Öffentlichkeit in Hong Kong zugänglich gemacht.

Es haben sich über die Zeit viele Wing-Tsun Stile entwickelt.

Wir praktizieren den Stil von Großmeister Yip Man > Cheng Chuen Fun > Yiu Ming Tam.

Die Meister

YIP MAN

Leung Ting

Cheng Chuen Fun

Yiu Ming Tam

Bernd Wagner

Das erwartet Dich in unserem Wing-Tsun Unterricht:

Selbstverteidigung:

Wir bedienen uns sowohl körperlicher als auch mentaler Techniken. Du verbesserst Deine Reflexe und Reaktionszeiten, wirst flexibler und entwickelst eine hohe Schlagkraft. Zudem wirst Du sensibilisiert, Gefahren frühzeitig zu erkennen und erlernst Techniken, diese zu vermeiden. Kommt es zu einem Angriff wirst Du auf wirkungsvollste Art und Weise den Gegner in kürzester Zeit ausschalten. 

Kampfkunst:

Um dies zu beherrschen, lernst Du verschiedene Bewegungsabläufe, die zu Ausführungsfolgen gebündelt sind, die sogenannten Formen. Das erhöht Deine Konzentrations- und Merkfähigkeit, die Techniken gehen Dir in „Fleisch und Blut“ über und sind im Notfall sofort abrufbar. Großen Wert legen wir auch auf das taktile Reaktionstraining das sogenannte Chi-Sao (übersetzt: klebende Arme). Diese Technik kann Dir über den Kontakt der Arme zum Gegner genaue Informationen über die Art und Richtung seines geplanten Angriffs geben, so dass Deine Abwehr quasi reflexartig erfolgen kann.

Fitness und Ausdauer:

Unsere Ausdauer- und Fitnessübungen, die einen Teil jeder Unterrichtsstunde einnehmen, dienen zum Kräftigen der Muskeln, zur Verstärkung der Energie und zum Aufbau von Kondition. Jede Körperpartie wird gezielt trainiert und es werden gleichzeitig Bewegungsabläufe aus dem Wing-Tsun eingebaut. So wird es Dir nie langweilig da wir sehr viele Kombinationen zeigen und Du bereits beim Aufwärmen die Wing-Tsun-Techniken trainierst.

Muskeln Kampfsport

Unsere Mission ist es, Menschen stark zu machen.

Wir sind keine Kampfsportler, erwarte also keine Wettkämpfe, Pokale, Medaillen von uns.

frauen selbstverteidigung singen

Das alles lernst Du im Training:

  • Selbstverteidigungstechniken
  • Fußtritte und Trittabwehr
  • Ellenbogen und Knietechniken
  • Messer und Stockabwehr
  • Streching- und Dehnübungen
  • Schritt- und Boxformen
  • Siu-Nim-Tao Form
  • Chum-Kiu Form
  • Biu-Tze-Form
  • Holzpuppen-Form
  • Langstock-Form
  • Doppelmesser-Form
  • Würfe und Feger
  • Schlagpolstertraining
  • Sparring / Lat-Sao und Gwoh-Sao
  • Kampf gegen mehrere Angreifer
  • Chi-Sao und Biu-Tze Sektionen
  • Bodenkampf und Fixiertechniken

Hier klicken und einen Platz sichern!